Wir leben noch oder welcome back

Ihr Lieben,

Oh da hab ich meinen kleinen Blog ja stiefmütterlich behandelt 😩
Lange lange ist her und ich kann noch nicht mal sagen das ich nichts gemacht habe was es wert wäre euch zu zeigen – im Gegenteil ich habe so so viel die letzten Wochen gemacht… Aber fangen wir mal von vorne an. Angefangen hatte ja alles mit Unserem Umzug aufs Land, nach bald 8 Wochen können wir als Familie eindeutig sagen – manchmal sind die Entscheidungen welche spontan aus dem Bauch getroffen werden einfach die besten – spontan war es im wahrsten Sinne des Wortes, die Zeitspanne zwischen Wohnungsentdeckung, Besichtigung und Zusage betrug gerade mal 3 Tage und die der finale Umzug 4 Wochen später. Uff so rückblickend war das ganz schön viel, anstrengend und nervenaufreibend ABER es hat sich gelohnt und das Lächeln unserer Kinder wenn sie im eigenen Garten rumspringen dürfen bestätigt das jedes Mal wieder aufs Neue. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt trifft hier völlig zu. Und seitdem haben wir darauf gewartet das unser Rasen wächst und siehe da – Rasen.
Jetzt ist es perfekt!

 

 

Soviel zu unserem privaten Glück.
Ich habe euch noch so so viel zu berichten, werde das aber „Häppchenweise“ tun.
Und es wird einige Neuerungen auf der Seite geben, vielleicht haben es schon einige gesehen, es gibt einen neuen Reiter Fotogalerie, dort habe ich mal ein paar Fotos zusammen gesammelt weil ja manchmal bekanntlich Bilder mehr als Worte sagen.
Aber seht selbst.
Alles weiter kommt die nächsten Tage, ich habe mir ganz fest vorgenommen mehr auf dem Blog zu „arbeiten“ – Facebook ist eben nicht alles und hat ja auch nicht jeder – aber vielleicht Instagram, dort findet ihr mich auch sogar mal mit dem einen oder anderen privaten Einblick oder gerne Live von der Nähmaschine…
Und so verbleibe ich mit wunderbaren Grüssen, Peggy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =