Little Ballerina Dress oder ich tanze mir die Welt wie sie mir gefällt

So Ihr Lieben

Jetzt habe ich noch eine kleine Farbexplosion für euch. Bunt, bunt, bunt…

Ich durfte probenähen und zwar für Lin-Kim, die Mädels haben so ein tolles neues Freebook auf die Beine gestellt oder besser zauberhaft kombiniert – aus schon zwei bestehenden Schnitten dem Sommertop „Hailey“ von Le-Kimi und dem „Little Sweat Skirt“ von Lin-Kim. So toll! Hach ihr merkt schon, ich bin am schwärmen und wirklich noch schwer begeistert vom Endergebnis.  Ohne viel nachzudenken habe ich mich direkt beim Aufruf zum probenähen beworben, Ballerina Dress – da brauchte ich nicht lang überlegen wo ich doch eine kleine „Dancing Queen“ zuhause habe. Da war die Freude natürlich umso größer dann wirklich unter den Auserwählten zu sein! Aber ganz ehrlich ein bisschen Nervenflattern bekam ich dann schon beim Anblick von einem Haufen Tüll der irgendwie in Form sollte – und dass ganze dann bitte auch noch in „schön“ 😉

Ich kann euch beruhigen, Tüll sieht schlimmer aus als er ist. Dieses mal habe ich meine „Dancing Queen“ von Anfang an mitentscheiden lassen wie wo was. Und ich muss sagen, wow tolle Farbkombi 😉 Aber seht selbst, nur so viel – hier ist eine Menge Überzeugungskraft nötig das es dem Kleid nicht gut tut wenn man auch noch darin schläft oder es bei Regen nicht unbedingt die  erste Wahl sein sollte…

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an die Mädels von Lin-Kim, danke für die nette Betreuung und Anleitung eurerseits es hat mir viel Freude bereitet euch beim Weg zum Little Ballerina Dress zu begleiten.  Ich stell mich dann schon mal für die Wintervariante an 😉

So und nun ab damit zu Out Now , Kiddikram und Meitlisache

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 2 =