MiniSun meets MamaSun – Probenähen für aefflyns – to go & MoiraLita

Und so schnell sind die „schönsten Wochen“ im Jahr schon wieder um, wie immer leider zu kurz und viel zu schnell wieder um aber dafür haben wir noch 3 Wochen „LightAlltag“ bevor es wieder heisst aufstehen, frühstücken, Brote schmieren und ab in den neuen Kindergarten 😊

Ich durfte in den letzten Wochen an einigen tollen Projekten mitwirken und bin euch noch Ergebnisse aus dem Probenähen von aefflynS to go und MoiraLita schuldig, die zwei haben die lang ersehnte Erweiterung von „MiniSun“ auf die Beine gestellt. Endlich was für die Mamas und zwar „MamaSun“. Ein super lässiges Top für warme Tage mit tollem Racerback-Rücken.
Ich hatte ganz schön viel Freude am Probenähen, zum einen war ich schon von Kinderschnitt „MiniSun“ begeistert und das erste Mal durfte ich für mich etwas Probenähen, eine ganz neue Erfahrung. Ich konnte für mich feststellen was es bedeutet „jemanden etwas auf den Leib zu schneidern“ und die Vorteile nicht nur nähen zu können sondern auch etwas abzuändern und Mass zu nehmen. So ist mein Shirt eine Kombi aus 2 Grössen geworden die es so sicher nicht im Laden gibt.

Aber letztendlich konnte ich es mir doch nicht nehmen lassen doch nochmal die Nadeln für die Kinder rattern zu lassen. Ursprünglich hatte ich ja eine weibliche Kombi im Kopf, so schön mädchenfarben mit Rüschen und Tüdülü, da ist mir doch mein lieber Mann dazwischen gesprungen und hat die Hand für unseren Sohn erhoben – nix da mit Rüschen, her mit den Zwergen für uns Drei.  Zwar musste der Papa vertröstet werden, aber er hat es gut verkraftet und lieb Fotos geschossen.

Und die lasse ich euch nun mit sommerlichen Grüssen hier.
<3 lich Peggy

Schupps zu OutNow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =