Shooting mit Hindernissen

Guten Morgen Ihr Lieben, ich freue mich euch heute wieder ein paar Nähstücke aus den Stoffen der neuen Frühjahr-Sommer Kollektion von Cherry Picking zeigen zu dürfen, wobei ich die ganze Zeit schmunzeln muss wenn ich die Bilder anschaue und mich an die Entstehung dieser erinnere…

Ich schätze mal das viele Mamas spätestens bei dem zweiten Kind merken, das Pläne schmieden völlig überbewertet ist, die meisten können eh nicht eingehalten werden… So ging es mir auch mit diesen Bildern, von langer Hand geplant, durch Krankheit, das Wetter oder einfach überhaupt keiner Lust wieder verschoben.. So waren diese völlig spontan ungeplant, ich mag es einfach draussen zu fotografieren, mir fehlt für zuhause der richtige Fotohintergrund und irgendwie auch der Platz das nicht immer eine Ecke vom Schrank oder der Wäschekorb im Hintergrund ist… Die Sonne hatte gerade geschienen und der Abgabetermin war zum greifen nahe… Ein Shooting mit unglaublich vielen Outtakes, aber dafür auch sehr schöne darunter, wie die zwei… Warum die zwei am liebsten nicht in die Kamera schauen, hinter mir wurde gerade ein Traktor abgeschleppt – ihr merkt ein Shooting mit Tücken 😉

Für meine Tochter habe ich aus den Papercut Loveboats das Fledermausshirt „Madita“ von Hedinäht genäht, kombiniert mit den schönen Ringeln von Swafing. Passend dazu eine Chino nach dem Schnitt von FeeFee, den Jeansstoff dazu hatte ich noch zuhause und passt farblich total toll.

Für meinen kleinen oder vielmehr grossen Räuber gab es ebenfalls eine Chino nach dem Schnitt von FeeFee und falls ich euch wundert das es kein Bild von vorne gibt, nun ja Matschbilder sind nicht so meins aber Matschpfützen eine heimliche Leidenschaft von meinem Sohn…

Das Shirt ist übrigens ein 20Minuten Shirt von Muckelie.

 

Die Michelmütze habe ich nach dem Schnitt von Lillemo als Wendemütze genäht für innen den Baumwollsatin der Papercut Loveboats genutzt, die steht im so süss und unterstreicht das Lausbubengesicht nochmal <3

Aus dem Baumwollsatin habe ich noch ein Kuschelloveboat genäht 🙂

Am Donnerstag geht die lustige Fahrt auf dem Loveboat bei mir weiter, mit viel Baumwollsatin und schönen Accessoires 🙂

Bis dahin grüsse ich euch lieb! <3

xoxo, Peggy

Linked: HOT, Creadienstag, Dienstagsdinge & Kiddikram

 

Kiss the Pilot // Kommplott

Oh da kommt sie geflogen, die neue Plotterdatei von Kommplott 🙂

Ist das nicht ein cooles Flugzeug, war ich happy das ich die neue Datei mittesten durfte, schon als ich die Vorschau gesehen habe musste ich sofort an meinem Sohn denken, der einfach alles liebt was sich bewegt und einen Motor hat – so richtig „Junge“ halt…

Während ich mir eigentlich Gedanken um ein Shirt und/oder Beanie gemacht hatte kam der der Satz “ Mama bitte Flugzeug gegen die Tür fliegen?“ Haha, ja so und nicht anders – nachdem wir uns einig waren das es doch besser an oder auf der Tür und nicht dagegen fliegen sollte, ging der Rest dann auch ganz fix…

Kommplott - Flugzeug - Das Abendteuer beginnt // Raeuberwolke.ch

Kommplott - Flugzeug - Das Abendteuer beginnt // Raeuberwolke.ch

Sieht cool aus, oder?  „Das Abendteuer beginnt“ – oh ihr habt ja keine Ahnung wie sehr der Satz in dem Zusammenhang auf der Kinderzimmertür passt, allein um das Zimmer zu durchqueren benötigt man manchmal schon echte Bergsteigerqualitäten über Duplosteine und Co… In dem Fall eine totale Punktlandung 🙂

Aber das war noch nicht alles, in der Datei ist nämlich das Flugzeug noch mit einem weiterem Schriftzug enthalten und zwar „Kiss the Pilot“ auch ziemlich cool und da habe ich mir dann nicht reinreden lassen und mich dafür dann doch endlich an die Nähmaschine setzen dürfen 😉

Und was passt so schön in die kalte Jahreszeit – Kuschelkissen ;-P

Kommplott - Flugzeug - Kiss the Pilot // Raeuberwolke.ch

So ein richtig schöner Hingucker auf unserer hellen Couch! Die Stoffkombi war mutig und ich war mir bis zum Endergebniss nicht sicher ob es gut kommt, aber als ich es dann gefüllt gesehen habe, war ich ein bisschen verliebt und ich will auch gar keine Frage beantworten warum die Flugzeuge auf dem rosa Stoff – übrigens von Frau Tulpe – gegen den Boden fliegen oder ganz einfach verkehrt herum sind – NÖ sind sie gar nicht, sie machen gerade einen Looping!!!

Damn, das ist mir echt noch nicht passiert, vorallem ist es mir erst 2 Tage später aufgefallen, jetzt habe ich natürlich schon überlegt ob ich es nochmal aufmachen soll etc. NÖ bleibt so ;-P Meins!

Aber es geht ja auch um das andere Flugzeug, gell – sieht auch mit Flexfolie ziemlich cool aus <3


Kommplott - Flugzeug - Kiss the Pilot // Raeuberwolke.ch

Kommplott - Flugzeug - Kiss the Pilot // Raeuberwolke.ch

Die Plotterdatei bekommt ihr bei Kommplott und pssst ein Shop mit Suchtpotential…. 😉

Habt es fein – xoxo Peggy

linked: Hot, Creadienstag, Dienstagsdinge, Plotterliebe, Kiddiekram & Kissenparty 2016

Komm kuscheln – Tierkissen

Huhu Ihr Lieben

Heute darf ich euch was ganz zauberhaftes kuscheliges zeigen 
Ein wunderbares Gemeinschaftsprojekt von Rosarosa und Paul & Clara ist heute online gegangen – Die süssen Tierkissen perfekt zum liebhaben und kuscheln  und Weihnachten steht ja quasi auch schon wieder vor der Tür… 

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Meine Zwei Süssen haben sich den Bär und die Eule ausgesucht, weitere Motive wie ein Reh, den Fuchs oder den Hasen sind im Ebook enthalten. Zudem bekommt ihr eine ausführliche Anleitung zum Innenkissen und verschiedenen Verschlussmöglichkeiten. In eurer Gestaltung seit ihr völlig frei, es gibt nämlich Plott UND Appliziervorlagen 

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Für alle die keinen Plotter besitzen, nicht traurig sein, es geht nämlich auch wunderbar ohne – unseren Kuschelbär habe ich komplett mit Fleece appliziert und ihm einen Reissverschluss am Rand verpasst. Die Eule hat ihre Flügel und ihr Gesicht geplottet bekommen und wird hinten mit einem „faulen“ Hotelverschluss geschlossen zu dem ich zusätzlich noch Kam Snaps angebracht habe.

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Beim Material könnt ihr euch eigentlich fast mit allen Stoffen austoben, Baumwolle, Cord, Sweat, Möbelstoff…

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Gerne hätte ich die zwei Kuschelkissen vom Nikolaus „bringen“ lassen aber keine Chance nachdem meine Kinder die ersten Bilder der Anleitung entdeckt haben und dann ihre eigenen Kissen während des Nähens beobachtet haben „Mama wann sind sie fertig?!?!“ Wie auch immer, ich habe ja noch nicht alle Motive genäht  –  auch wenn es dann im Bett wahrscheinlich eng wird, da man es anhand der Bilder nicht unbedingt erkennt, die Kissen haben die Masse von ca. 50x50cm und sind auch wunderbar als Sitzkissen geeignet…

Liebst, Peggy

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Das Ebook bekommst du bis zum 01.11.16 zum Einführungspreis von 6,90€ statt 7,90€ 

Bei rosarosa
http://www.rosarosa.eu/waldtiere

sowie bei Paul & Clara
http://paulundclara.com/…/ebook-tierkissen-waldtiere-inkl-…/

und nicht zuletzt bei Dawanda
http://de.dawanda.com/…/107423791-ebook-tierkissen-waldtier…

Tierkissen - rosarosa & Paul & Clara // Raeuberwolke.ch

Passt gut zur Lampe, ne? 😉


Linked: KiddiekramPlotterliebe 

Die Sache mit den ewigen ToDo Listen – Plotter voraus…

Heute gibt es wieder jede Menge bunter Bilder, meinem Cameo sei dank… Führt ihr eigentlich auch so eine Liste oder mehrere mit Sachen die ihr gerne nähen, basteln, plotten etc. wollt – bei mir gibt es da so einige sei handgeschrieben, als Notiz im Handy, Screenshots… Da standen/stehen dann so Dinge wie Dusche, Arbeitszimmertür, Emma Rock, Paul Kissen, Gewürzgläser, Geburtsrahmen, Hochzeitsrahmen, Paul Spruch…. das geht noch eine Weile so weiter, was sie aber alle gemeinsam haben  – sie müssen geplottet werden und/oder auch genäht werden…

Ein paar Dinge sind jetzt durchgestrichen und fertig. Der Rest wird noch nicht verraten, aber immerhin schon geplottet <3 Yeah. BB8 Plott // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.

 Yoda - Star Wars Kissen // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.  BB8 Kissen - Star Wars // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.

 

Shower Plott // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt. 

Arbeitszimmertür // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.

Stars Plott // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.

 

Fox Plott // Raeuberwolke.ch - Lebe Bunt.



 

 

Erinnerungen an die Tage zwischen den Jahren

Happy New Year!

Ich wünsche euch ein wunderschönes, glückliches, gesundes, erfolgreiches, leckeres, buntes neues Jahr 2016.

Hoffentlich hatte ihr alle einen schönen Start und seit gut durch die Jahre gekommen, ich bin ein bisschen spät dran, ist 2016 doch schon zarte 6 Tage alt… Wie bei so vielen bedeutet diese Zeit auch bei uns Auszeit und Familienzeit. Und diese haben wir sehr genossen und sind für den kommenden Alltag gewappnet – immerhin habe ich mich schon durch 6 Waschmaschinenladungen in den letzten 2 Tage gekämpft 😉

Vorsätze gibt es bei uns eigentlich nicht, aber ich habe mir ein bisschen mehr Disziplin bezüglich dieser Seite vorgenommen, ich werde zwar nie so zeitnah am Geschehen sein wie viele andere, dafür bin ich einfach „zuviel“ Mama, Ehefrau, Köchin, Reinigungskraft, Sorgentrösterin – ich glaube ihr wisst was ich meine… Aber in einer der ruhigen Momente habe ich mich mal durch die Bilder des letzten Jahres gewühlt und festgestellt das ich wirklich viele schöne Dinge geschaffen habe, diese aber noch gar nicht gezeigt geschweige den fotografiert habe – deswegen ein kleiner Vorsatz, die Bilder nachreichen und etwas zeitnaher und regelmässiger die Räuberwolke pflegen, ist es doch irgendwie auch mein kleines Baby.

Jetzt aber nochmal zurück ins alte Jahr – da wartet man wochenlang auf den einen Tag und so schnell ist er auch wieder vorbei – der Heiligabend – insbesondere kommt er schon wieder fast in Vergessenheit wenn jetzt schon wieder die ersten Osterprodukte in den Läden zu finden sind…

Unser Heiligabend 2015, war völlig anders als geplant, seid ich denken kann heisst es Weihnachten = Oma, leider nicht letztes Jahr aus gesundheitlichen Gründen mussten wir getrennt feiern und so verbrachten wir Weihnachten im ungewohnt kleinen Kreis zu sechst mit meiner Mama und meinem Bruder bei uns in der Schweiz. Traditionell bringt bei uns das Christkind die Geschenke erst nach dem obligatorischen Kirchengang und Kartoffelsalat am Abend – warum dann dieses Jahr mit Traditionen brechen, no chance. Auch wenn es eine kleine Geduldsprobe für unsere Kinder war, das Christkind hat sie belohnt 😉 Worauf ich eigentlich die ganze Zeit hinaus will, ist euch das Geschenk meiner Tochter zu zeigen, war es doch auch für mich eine Überraschung aber das kommt dann raus wenn er Papa Heiligabend nochmal spontan ins „Büro“ muss… Ihre eigene Nähmaschine <3

Big Surprise - Die Elna Kindernähmaschine

Da war die Freude riesig und unsere Tochter hat im wahrsten Sinne einen Freudentanz aufgeführt „meine eigene Nähmaschine, meine eigene Nähmaschine – die hab ich mir so gewünscht“ – aber das rührendste war eigentlich das sie gleich gesagt hat was sie damit machen möchte – ein Kissen für ihren kleinen Bruder. Hat sie doch selber gerade erst Wochen zuvor ihr eigenes genähtes Kissen mit aus dem Kindergarten heimgebracht – was noch witzig ist, beim Adventskaffee im Kindergarten wollte ich mich bei der Kindergärtnerin bedanken welch schöne Sachen sie mit den Kindern zaubert – eine absolute Traumkindergärtnerin mit Leib und Seele – und mit was kommt meine Maus am letzten Tag nachhause – einer Riesentüte mit Stoffresten von den genähten Kissen.  Da hat der Papa eben gleich mal weiter gedacht und gehandelt.  War klar was bei uns am 25.12. auf dem Plan stand neben feinem Essen – nähen.

Vorbereitungen laufen


hach, da schmilzt das Mutterherz

at work

Stolz

Geschwisterkissen und der Haufen "Reste" aus dem Kindergarten

Ich bin so unglaublich stolz auf Sie und ihr Bruder hat sich sehr gefreut jetzt sein eigenes Kissen zu haben, hat er doch davor immer versucht ihres zu mopsen.

Die restlichen Tage – nun ja drei davon haben wir gemütlich in der Familie und mit Freunden verbracht die Momente genossen und das Jahr nochmal Revue passieren lassen. Ein schönes Jahr war es. Und wie lässt man ein Jahr ordentlich ausklingen – in Berlin…

Bald mehr davon, Versprochen – Vorsätze und so 😉

Probeplotten für Stoffregen

Oh ja was ein toller Aufruf bei Facebook „Mädchenmamas und Märchenliebhaber aufgepasst – Die Prinzessin auf der Erbse hat es sich schon bequem gemacht…“

Ganz klar, das ist was für mich und meine grosse märchenverrückte Prinzessin. Gehibbelt, gehofft und Glück gehabt, ich durfte für die liebe Dana von Stoffregen die Prinzessin auf der Erbse probeplotten. Sofort hatte ich die Idee irgendwie ein Märchenbuch miteinzubringen, was würde da besser passen als das dazu passende Kuschelkissen mit der Erbsenprinzessin. Die Überraschung war wirklich gelungen, strahlende Kinderaugen sind eben immer das schönste Lob.

Da die komplette Plottdatei mehrere Motive beinhaltet und ich gerne alles mal ausprobieren wollte oder vielmehr durfte hatte ich ursprünglich die Idee den Kleiderschrank ein bisschen mit Vinyl zu verschönern aber nein die Erlaubnis bekam ich nicht –  „Mama du könntest doch aber die Tür nehmen“ – ähm ja, die Tür, puh das bedeutete aber auch dass das ganze etwas grösser als geplant werden musste… Oh ich sag euch das war echt ein Stück Arbeit und da ich sowas ja immer mal gerne am späten Abend mache durfte „meine Prinzessin“ eine Nacht im „Grossen Bett“ schlafen und mein Mann die Tür aushängen, ja richtig die Tür aushängen, liegend auf dem Boden kleben, ne dass ist nicht so meins. Es hat ein bisschen gedauert aber das Ergebnis war und ist überzeugend, nicht nur für mich 😉

Das Motiv der „Prinzessin auf der Erbse“ ist euch vielleicht schon mal woanders begegnet, sie gibt es nämlich als richtig echtes Stoffmotiv mit dem passenden Erbsenkombistoff. Bei Stoffregen stand gerade eine Neuerung an, neu wird es die Plotterdateien nach und nach auch bei Dawanda zu kaufen geben allerdings unter dem Namen ParuParo by Stoffregen weil es sich bei Stoffregen in Zukunft nur noch um Stoffe drehen wird.

Und so verbleibe ich mit märchenhaften Grüssen                                                                                         Peggy

Schupps damit zu Kiddikram,  Meitlisache, und Plotterliebe

Achso wie das ganze dann so aussieht wenn man am Boden auf dem Bett an einer Tür arbeitet 😀

 

Besondere Kissen für ein besonderes Bett

Weil weiss ja einfach manchmal ein bisschen langweilig ist, musste ich mir mit meiner Tochter überlegen wie wir ihr Bett ein bisschen aufhübschen könnten, die Idee fiel auf bunte Kreise. Zu dem Zeitpunkt waren wir aber noch ohne Plotter und so hieß es eine gute Woche lange Kreise zeichnen und schneiden…

Ikea Hack Plotterkreise - Raeuberwolke.ch - Lebe bunt.

Und für die Gemütlichkeit gibt es personalisierte Kinderkuschelkissen 😉

Buchstabenkissen - Raeuberwolke.ch- Lebe bunt.

 

 

Geschenke Geschenke Geschenke #2

Erinnerungen zum Thema Weihnachten, wie so oft heisst es ja „Wir schenken uns nichts“, so auch in meiner Familie, eigentlich ist es selten dabei geblieben und warum sollte das auch vergangenes Weihnachten anders sein… Mittwoch war der 24., am Montag war unser Cameo bei uns eingezogen und am Dienstag bekam ich zu hören „Ach eigentlich könnten wir ja noch irgendwas mit dem Cameo basteln für alle zu Weihnachten oder nähen“ – Klar so einen Tag vor Heiligabend, kein Moment zu früh.
Ich liebe ja Herausforderungen und so grübelten wir – eine Stunde später sassen wir im Auto Richtung – oh Wunder – zum Schweden. Die Entscheidung viel auf genähte Kissen mit Plottapplikationen. Und da ich meiner Family nicht unbedingt Piraten // Prinzessinenstoffe zumuten wollte, brauchten wir was neutraleres.

Und so wurde es eine lange produktive Nacht… Der Vollständigkeit halber muss Ich dazu sagen das unsere Kinder schon bei der Oma waren und wir das so durchziehen konnten – wobei ich noch auf der Fahrt zur Oma am Heiligabend an der Nadel hing.

Und so gab es doch noch ein paar „Wir schenken uns nichts – Geschenke“ und alles war gut.
Kissen kann man schliesslich nie genug haben // Raeuberwolke.ch - Lebe bunt.