Mini Havlar – Weihnachten für den Kleinsten

Weihnachten rückt immer näher und wie so oft stellt sich die Frage nach Geschenken? Der Probenähaufruf zum Mini Havlar von Kreativlabor Berlin & LaLaFab.de kam da gerade wie gerufen <3

Da mein kleiner nächsten Sommer auch schon in den Kindergarten kommt und er nicht immer den Rucksack seiner Schwester stibitzen muss, bekommt er jetzt seinen eigenen unter den Weihnachtsbaum gelegt 🙂

Die Grösse gefällt mit total gut, nicht so gross und nicht zu klein, gerade richtig für Kinder im Kindergartenalter, eine Brotdose samt Flasche hat gut Platz.

Tragefotos kann ich euch allerdings erst nach Weihnachten zeigen, sonst wäre es ja hinüber mit der Überraschung. Aber ich bin mir sicher, das ich seinen Geschmack getroffen hat, nicht nur einmal hat er den tollen Ruff N‘ Tuff Stoff von Robert Kaufmann aus dem Regal gezogen und mir zur Nähmaschine gelegt 😉

Kombiniert habe ich den Rucksack mit den klassischen Steppstoff, der gefällt mir einfach richtig gut und ist auch noch robust dazu. Zu Beginn habe ich überlegt noch eine Refelktorpaspel mit zu vernähen, habe aber leider keine gefunden die nicht so steif war, somit gab es noch den Bagger aus der Plotterdatei „Baustelle“ von Elbpudel aus Reflektorfolie auf die Front. Die Träger und Halterung musste ich einfach auch bunt machen, ihr wisst ja bunt ist meine Lieblingsfarbe…

Heute kurz und knackig, es warten noch ein paar Geschenke auf ihre Fertigstellung 😉

Habt es fein – und sollte ich es nicht mehr vor Weihnachten zum bloggen schaffen, wünsche ich euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und schöne Festtage mit den Liebsten – xoxo Peggy

Linked: HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag, T&T, Kiddiekram

Ordentlich kreativ!

Ihr Lieben, schon eine ganze Weile wollte ich euch endlich mal meine Werke zeigen, welche ich aus dem neuen Kreativbuch von Kreativlabor Berlin genäht und auch wirklich gehämmert habe…

Wie der Titel es schon verrät, es wird ordentlich kreativ, ein Schlingel denkt das geht doch gar nicht oder müsste sich doch ausschliessen – ein bisschen stimmt das schon, denn wenn ich mitten in einem oder mehreren Projekten stecke, sieht mein Arbeitszimmer so aus als hätte eine Bombe eingeschlagen – aber eben auch nur mittendrin 😉 Ich kann eigentlich nur mit einem neuen Projekt starten oder kreativ sein wenn es ringsherum ordentlich ist.

Genau da setzt das Buch von Julia an, es geht um aufgeräumtes Handarbeiten und nicht nur rund um das Nähen sondern auch Liebhaber von Häkel und/oder Strickarbeiten werden schöne Projekte entdecken.

Das Buch ist in 4 Themenbereiche untergliedert

– Ordnung ist das halbe Leben schön!

– Kreativ durchstarten beim Nähen, Häkeln und Stricken

-Schöner Leben mit Nadel und Faden

-Grundlagen fürs Nähen, Stricken und Häkeln

Ihr seht es ist für jeden etwas dabei, mit tollen Beispielen die fotografisch super in Szene gesetzt sind und gut verständlichen Anleitungen.

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Aber was wäre eine Buchrezension für ein Kreativbuch ohne selber kreativ zu werden…

Ich habe mir ein praktisches, ein motivierendes und ein Projekt fürs Herz gemacht <3

Das praktische Projekt ist das kleine Nadelbuch, hatte ich bisher nicht und finde es unheimlich toll mal eben schnell in die Tasche zu stecken, habe ich doch schon ein paar mal das Nadelkissen einfach so mit in die Tasche gesteckt und naja – pieks – was ich mit Nadeln unterwegs mache – Wendeöffnungen während der Autofahrt zusammennähen, auf dem Beifahrersitz versteht sich 😛

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Mein motivierendes Projekt ist das echt coole Untensilo aus Kunstleder mit der „Lets Sew“ Stanzung <3 Durch die Stanzung braucht es echt einiges an Zeit aber es lohnt sich, ich habe es jetzt als schönen Hingucker auf dem Arbeitstisch stehen und motivierend ist es deswegen für mich weil jetzt der Grossteil der noch zu verarbeiteten Wollknäule drin sind und mich immer lieb daran erinnern das ich da noch ein offenes Projekt habe und mal wieder die Häkelnadeln schwingen wollte…

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

last but not least – mein Herzensprojekt <3 direkt beim ersten durchblättern des Buches war klar, das muss ich haben oder in dem Fall machen…Fadengrafik oder vielen besser bekannt als String Art.

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Bei meinen letzten Besuchen in der Stoff & Stil Filiale in Berlin hängt am Eingang ein String Art Bild von Berlin, ich meine es war an die zwei Meter gross, seitdem wollte ich das schon immer mal machen – und meine Nachbarn sind sicher heilfroh das es irgendwann auch ein Ende hatte, ich habe sie gar nicht gezählt die Nägel, aber es sind eine ganze Menge. Meinem Daumen erging es glücklicherweisse auch recht gut, ein paar Mal getroffen aber halb so wild 😉

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einer richtigen Befestigungsmöglichkeit und dann kann es an die Wand, leider ist die Wand hinter meiner Nähmaschine recht dünn so dass das schwere Brett nicht angebohrt werden kann…

Heute gibt es mal ganz andere Bilder als sonst, ich weiss nicht wie viele Anläufe ich gebraucht habe um alles irgendwie ins recht Licht zu rücken…

In jedem Fall ein tolles gelungenes Buch das Freude auf mehr macht, ganz angetan bin ich auch von den Verstaumöglichkeiten für Schnittmuster etc. da muss ich bei meinem nächsten Besuch beim Schweden-Riesen Ausschau nach halten und um mein motivierendes Projekt auch wirklich  weiter voran zu treiben und mich wieder mit dem Häkeln vertraut zu machen habe ich mir die Tage Unterlegscheiben, für Schnittmusterbeschwerer, aus dem Baumarkt mitbringen lassen…

„Ordentlich Kreativ! von Julia Bräunig, Claudia Günther und Manuela Seitter erschienen beim frechverlag aus der TOPP-Reihe.

In diesem Sinne wird heute ordentlich kreativ gerumst 🙂

Ordentlich kreativ - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

 

 

 

 

Arved Geldbörse von Kreativlabor Berlin

So Stück für Stück möchte ich euch noch ein paar schöne Dinge zeigen die vor unseren Ferien entstanden sind und es noch gar nicht online geschafft haben – den Anfang macht die coole Geldbörse „Arved“ aus dem Hause von Kreativlabor Berlin.

Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Ich durfte wieder mit Julia und ihrem Team probenähen und habe mich unheimlich gefreut, gehören doch Geldbörsen zu meinem Lieblingen.

Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Das besondere an „Arved“ ist die Grösse, nicht zu klein und nicht so gross genau mittendrin und alles hat seinen Platz, sie passt sogar in die hintere Hosentasche. Im Ebook sind ist zusätzlich zum Verschluss per Gummiband noch die Variante mittels eines Steckschlosses zu sehen.

Ich habe mich für meine beiden für die Gummibandvariante entschieden, einfach weil ich ein Fan dieser bin. Bei der maritimen Variante ist nochmal der MS Gräte Canvas von Alles für Selbermacher zum Einsatz gekommen und die gepunktete Wachstuchvariante hat ein Innenleben mit den Stoffen von Stoff & Stil.

Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Überrascht war ich, wie schnell „Arved“ zu nähen sind, sitzt man doch an manchen Geldbörsen mehrere Stunden dran, war ich hier innerhalb einer Stunde fertig.

Wieder mal ein geniales Ebook, im gewohnten professionellen Look bekommt ihr das Ebook hier bei Kreativlabor Berlin.

Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch Geldbörse Arved - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch – xoxo Peggy

Linked: Kreativlabor Berlin & T&T

Mini Mathilda // Probenähen für Kreativlabor Berlin

Tada – da ist es also das erste Kinderschnittmuster von Kreativlabor Berlin <3

Mini Mathilda - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Einige von euch kennen ja vielleicht schon die grosse Mathilda & nun kommt die Miniversion dazu. Kleid & Shirt “Mini-Mathilda” kann in vielen verschiedenen Varianten genäht werden. Der Halsausschnitt kann entweder mit einem Bündchen, einem Rollkragen, einer Kapuze oder einem Bubikragen versehen werden. Die „Mini-Mathilda“ kann entweder als Kleid mit zwei aufgesetzten Taschen oder als Shirt bzw. Pullover genäht werden. Die Ärmel sind in zwei verschiedenen Längen im Schnittmuster enthalten.

Ich habe mir die schlichte Version mit einfacher Passe & Paspelband ausgesucht, als i-Tüpfelchen gab es das passende Haarband nach einer Anleitung von Hamburger Liebe.

Das Ebook bekommt ihr hier und ganz neu zeigt euch Julia zur Mini Mathilda ein Video mit Nähanleitung 🙂

 

Mini Mathilda - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Mini Mathilda - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Mini Mathilda - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Mini Mathilda - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Verlinkt bei Kreativlabor Berlin, KiddiKram und Meitlisache

 

 

Kameratasche Smilla von Kreativlabor Berlin & Frau Fadenschein

Guten Morgen

Letzte Woche habe ich euch ja schon einen kleinen Ausschnitt meiner neuen Lieblingstasche auf Instagram und Facebook gezeigt – jetzt ist es soweit das neue Ebook von Kreativlabor Berlin & Frau Fadenschein ist fertig gestellt und online – Zeit euch meine Smilla in voller Grösse zu zeigen.

Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch
Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Was man auf dem Ausschnitt noch nicht sehen konntet, ist der dazu gehörige Kameraeinsatz in dem alles seinen Platz findet was man unterwegs so für gute Fotos brauchen könnte. Er passt optimal in die Tasche und alles ist bestens geschützt und wenn man ihn doch mal nicht braucht kann er einfach daheim gelassen werden und die Tasche solo genutzt werden – diese Option macht Smilla für mich zum absoluten Allroundertalent.

Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Meine erste Stoffwahl war eigentlich ein Alcantara, welches ich auch beim Kameraeinsatz verwendet habe, allerdings hat es mit dem aufbügeln der Verstärkung  nicht so gut funktioniert, deswegen habe ich mich kurz vor knapp für das Wachstuch von Au Maison im Tropfendesign entschieden – mit dem Kork – hach ich bin echt verliebt. 😉

Achtung Bilderflut 🙂

Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch  Kameratasche Smilla - Kreativlabor Berlin // Raeuberwolke.ch

Das Innenleben der Tasche ist aus Baumwollstoff von Stoff & Stil ja und der Verschluss, ja da musste irgendwie was besonderes her, eigentlich war es nur ein Versuch ihn in Tropfenform zu „bauen“ aber das Ergebnis hat mich überzeugt das er bleibt 😉

An der Stelle noch einmal herzlichen Dank an Julia und Claudia die mir die Chance gegeben haben für sie probezunähen, es hat mir wirklich viel Freude bereitet.

Alles Liebe, Peggy

Linked zu Handmade on Tuesday , Creadienstag , Dienstagsdinge & TT – Taschen & Täschchen