Mini Fagurlind von Muckelie

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen schönen Start in die goldene Jahreszeit, bei uns war der Herbstmaler schon fleissig und ich habe euch ein schönes Herbstoutfit mitgebracht.

Susanne von Muckelie hat gerade ihr neues Ebook zum Mini Fagurlind herausgebracht – eine schöne Tunika/Kleid welche mit 4 verschiedenen Ärmelvarianten daher kommt. Wählen könnt ihr zwischen Kurzarm/ohne Arm und 3/4 oder Langarm.

Ich habe mich für die Langarmvariante entschieden und mit einer Leggins kombiniert das ideale Herbstoutfit.

Vernäht habe ich dazu den herrlichen weichen Fish & Friends Jersey von Cherry Picking.

Das Vorder – und Hinterteil wird gerafft, ich habe bei der Variante aber mit eine Kellerfalte gearbeitet und noch ein kleines Böötchen dazwischen genäht.

 

So wünsche ich euch mit meinem Lieblingsbild zum Schluss noch einen ganz schönen Tag, bis bald

xoxo Peggy

Linked: Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge, Kiddikram 

 

Heute mache ich blau…

Blau, Blau, Blau sind alle meine Kleider… Haha, nein nicht ganz, aber ich muss gestehen es sammeln sich immer mehr blaue Kleidungsstücke bei mir an. Ich habe früher fast nie blau getragen, aber mittlerweile finde ich immer mehr gefallen daran – tja ich werde halt auch nicht jünger. Aber nun genug damit, ich habe mir also einen blauen Pullover genäht 😉

Na was sagt ihr? Ich mag ihn ja total <3 Für mich DER Herbstschnitt – der Casual Sweater von Schneiderline komplett aus Jersey genäht.

Noch nicht zu warm für die Herbsttage aber schön kuschelig um den Hals, genau so mag ich das.

Vernäht habe ich hier insgesamt 3 Designs aus der neuen „Party on the Glade“ Kollektion von Cherry Picking.  Die grafischen Elemente haben es mir in dieser Kollektion besonders angetan. Die Kollektion umfasst ja noch ganz viele Designs mit Tiermotiven, die zeige ich euch dann gerne nächste Woche 😉

Ja es gehört auch dazu, die Rückansicht 😛

Und so wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche und freue mich nach langer Zeit heute mal wieder mit ganz vielen Ladys zurumsen 🙂

See You – xoxo Peggy

 

Linked: RUMS

P.S: Ein Teil der Kollektions -Stoffe sind seit letzter Woche bei deinem Lieblingsstoffdealer mit Swafingsortiment im erhältlich und die restlichen aus der Kollektion sind schon auf dem Weg 🙂

 

 

Party on the Glade

It’s Partytime!

Ihr Lieben ich habe euch heute ganz schöne neue Streichelstöffchen von Anke aka Cherry Picking mitgebracht. Die neue Kollektion welche bei Swafing erschienen ist heisst „Party on the Glade“.

Sie beinhalten ganz viele unterschiedliche Motive und Muster, schön bunt, eine Party eben.

Der Beginn zur Partyreihe macht heute der Fuchs mit Rauten auf herrlich weichen Modalsweat, ich muss sagen dass sich diese Stoffart wirklich zu meinem Lieblingsstoff entwickelt weil er einfach ganz wunderbar zu tragen ist.

Genäht habe ich davon ein Set bestehend aus einem Kapuzenshirt & Hose.

Beides nach Schnitten von Allerleikind – einen Geheimling und einen Täschling.

Ein Teil der Kollektions -Stoffe sind seit letzter Woche bei deinem Lieblingsstoffdealer mit Swafingsortiment im erhältlich.

Diese Woche kommen noch weitere Designs aus der Kollektion in den Handel, seid gespannt <3

Alles Liebe,

Peggy

Linked: HOT, Creadienstag, Kiddikram und Dienstagsdinge

 

Bunt, Bunter, Softshell

Tschüss Sommer – Hallo Herbst

Zum Glück ist es noch nicht ganz so weit, aber der Herbst kommt so langsam aber sicher. Für kommende Wald & Wiesenausflüge bei jedem Wetter, habe ich meiner Tochter ein komplettes Outfit aus dem tollen leuchtenden Sheldon-Softshell von Swafing genäht.

Für die Jacke habe ich die „Philippa“ von Farbenmix gewählt und die Hose ist „Waldemar“ von MiaLuna. Ebenfalls von Farbenmix stammt der Schnitt zur Crossbag.

Für den Sicherheitsaspekt habe ich noch an den Hosenbeinen und der Jacke Plotts mittels der silbernen Reflektorfolie von Happyfabric angebracht. Beide Dateien ( Lucky & Regenschirme ) sind aus dem Silhouette Store.

Für „untendrunter“ habe ich aus dem kuscheligen Modelsweat „Miow“ von Cherry Picking das Fledermausshirt „Madita“ von Hedinäht genäht. Passend dazu gab es noch eine „Easybeanie“ von Die Elberbsen.


Die Stoffe sind allesamt letzte Woche zur Swafinghausmesse erschienen und sollten auch schon ganz bald bei deinem Lieblingsstoffdealer mit Swafing-Sortiment erhältlich sein.

Alles Liebe, Peggy

Linked: Creadienstag. Hot, Dienstagsdinge & Kiddikram

Neue Jacken braucht der Herbst

Hallo Ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet auch einen tollen Start in die neue Woche – wir haben gestern mit unseren Kindern mit einem Fest gestartet – unsere Tochter wurde eingeschult und unser Sohn hat im Kindergarten gestartet – ein neuer Abschnitt für uns alle und wir freuen uns auf all die Erlebnisse & Herausforderungen die da auf uns warten <3

So nun aber zum heutigen Blogpost 🙂 Seit gestern sind die heiligen Hallen von Swafing in Nordhorn wieder für Besucher geöffnet – die Swafing-Hausmesse. Leider kann ich auch dieses Jahr nicht daran teilnehmen, dabei wünsche ich es mir so, vielleicht klappt es ja nächstes Jahr.

Aber auch wenn ich persönlich nicht daran teilnehmen kann, so ist die Freude gross, dass es einige meiner genähten Sachen dort live vor Ort besichtigt werden können – also ihr Lieben, wer vor Ort ist – bitte einmal alles streicheln für mich <3

Da der Herbst ja schon vor der Tür steht und wir in den letzten Tagen schon mal kurzweilig einstellige Temperaturen hatten, kamen die neuen Herbststoffe von Swafing & Cherry Picking wie gerufen für ein paar Herbstjacken. Genäht habe ich für beide Kids das Modell „Mini PowPowJuna“ von Muckelie – ein Schnitt der schon lange auf meiner Festplatte schlummerte. Ich habe mit der Jacke für meine Tochter aus dem zauberhaften „Miow Undercover“ – Stepper von Cherry Picking gestartet. Diese hat mir wirklich alles abverlangt und selten hat mich ein Nähstück so so viele Nerven und vermutlich graue Haare gekostet!! ABER es hat sich gelohnt <3 Das freudige Strahlen meiner Tochter hat für mich für alles entschädigt <3

Klar hatte ich erstmal gar keine Lust mehr auf die zweite Jacke, aber versprochen ist versprochen oder?! Uns ganz ehrlich, die zweite Jacke war auch gar nicht mehr so wild, ich finde den Schnitt nach wie vor anspruchsvoll, aber man lernt ja auch mit seinen Fehlern. Im Moment bin ich sogar soweit, dass ich mir selber auch nochmal eine PowPowJuna nähen würde – Also ihr Lieben, ihr seht kämpfen lohnt sich.

Unser Buben-Modell habe ich aus dem ganz weichen „Raik – Kriss Kross“ – Sweat von Swafing genäht, hier habe ich auf die Unterteilungen an den Armen und Vorder/Hinterteil verzichtet aber dafür mal meinen Plotter wieder entstaubt. Die Plotterdatei stammt von „Misses Cherry Blog“ und über „Stoff & Liebe“ als Freebie erhältlich.

 

Natürlich durften da auch die Geschwister-Bilder nicht fehlen 🙂

Als ganz besonderes Schmankerl und weil wirklich ganz viel Liebe darin steckt gibt es auch innen ein paar Lovelydetails <3

Und so wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag, ihr werdet die Woche nochmal von mir lesen 😉 Bis dahin grüsse ich euch lieb!

Alle von mir verarbeiteten Stoffe sind ab dieser Woche bei der Swafing-Hausmesse in Nordhorn erhältlich und sicher auch ganz bald bei eurem Lieblingsstoffdealer mit Swafing-Sortiment.

Linked: Creadienstag, Hot, Kiddikram, Dienstagsdinge 

 

Meine Paula Jacke

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Donnerstag und so zeige ich euch doch gerne heute meine gemütliche Paula Sweatjacke aus dem schönen Lovetopaint-Stoffen von Cherry Picking.


Das Schnittmuster dazu stammt von Bienvenido Colorido und ist über Farbenmix erhältlich. Da die Jacke eintägig genäht wird, ist sie der ideale Begleiter an lauen Sommerabenden.


Schön wie die Farben in der Kombi mit den Uni-Schwarz leuchten, oder?

Ja auch die Haare müssen sitzen 😉

Ihr Lieben, wir haben Sommerferien und ich habe mir vorgenommen ein bisschen weniger im www unterwegs zu sein – auf Instagram werdet ihr aber sicher mal den ein oder andere Einblick in unser Ferienprogramm werfen können. Bis dahin wünsche ich euch auch einen erholsamen Sommer mit hoffentlich weniger Regen und mehr Sonne.

Alles Liebe, Peggy

Verlinkt: Rums 

Alle Stoffe/Designs aus der neuen Cherry Picking Kollektion sind ab sofort bei deinem Händler mit Swafing Sortiment erhältlich.

Ein 3. Generationen – Kleid

Guten Morgen Ihr Lieben, ich freue mich besonders euch die heutigen Bilder zeigen zu können, ein Hauch Familienalbum 😉

Seit ein paar Tagen sind die neuen Stoffe der Cherry Picking „Loves to Paint“- Kollektion im Handel mit Swafing-Stoffen erhältlich. Sind das nicht ganz wunderbare Farben und Blumen <3 Zudem sind sie nicht nur schön anzusehen sondern auch wunderbar zu tragen aus herrlichen weichen Modal-Sweat.

Als meine Mom die Stoffe sah war sie auch hin und weg und hat wirklich das erste Mal den Wunsch geäußert bitte ein Kleid genäht zu bekommen – nichts lieber als das. Wobei ich dazu sagen muss, dass sie anfangs nicht so begeistert war Fotos von sich zu machen bzw. solche Fotos welche auch öffentlich sind. Aber schlussendlich haben ihr die Bilder und Kleider so gefallen, dass ich ihr ok habe diese auch euch zu zeigen.

Während mein Plan mit den Kleidern eigentlich nur meine Mom und Tochter beinhaltete, haben die zwei mich überredet mir auch eins zu nähen – ich und Kleider… Naja ich habe mich ja schon mal getraut, warum also nicht ein zweites Mal… Jetzt bin ich happy über unser 3. Generationenkleid, das Schnittmuster dazu ist das „Sweatkleid“ von Fadenkäfer.

Nun lasse ich euch einfach noch ein paar Fotos aus dem „Familienalbum“ da 😉


An der Stelle nochmal einen ganz besonderen Dank an meine Mama! Ich hab dich lieb! <3

Habt es fein! Bis ganz bald, xoxo Peggy

Psst – ich lasse euch noch einen kleinen Blick auf viele weitere schöne Stoffe aus der Kollektion da, einen Teil davon zeige ich euch am Donnerstag  <3

Linked: Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge 

Kiss The Frog by Cherry Picking zur Besuch auf der Swafing Hausmesse

Guten Morgen Ihr Lieben,

wie der Titel es schon verrät sind wir heute mal zu Besuch in Nordhorn auf der Swafing Hausmesse, ein ganz schön weiter Weg von hier, auch wenn ich  als „Nicht-Fachbesucher“ gar nicht hätte dürfen, meine Tasche darf es. Diese habe ich nämlich letzte Woche schon zu Swafing geschickt und wird mit vielen anderen Designbeispielen dort ausgestellt <3

WAAAHHH ist das nicht cool!! Oh das ist so ein wunderbar tolles Gefühl!! An der Stelle einfach mal ein Riesengrosses Dankeschön an Anke und Andrea von Cherry Picking und das ganze Swafing Team, für diese absolut Wahnsinnstolle Chance. Hätte mir das mal einer vor einem Jahr gesagt, ich hätte es nicht für möglich gehalten.

So und was habe ich jetzt nun aus dem tollen neuen „Kiss The Frog“ Stoff genäht, wie soll es anders sein, es ist ja ein beschichteter Stoff – eine Tasche oder vielmehr ein ganzes kleines Set dazu.

 

Die Handtasche „Amea“ von Handmade by Miss Lilu stand schon eine Weile auf meiner „Möchte-ich-gerne-nähen-Liste“. Dafür habe ich alle drei „Frösche“ verwendet und sie wieder mit dem Taschenstoff Moskau – ebenfalls von Swafing – kombiniert.

Von vorne…

…und hinten…

Da ich mich nicht für einen Stoff für den Träger entscheiden konnte, sind es kurzerhand auch alle  drei geworden 😉

Da mein Mann langsam mit mir schimpft weil ich so viele Datenmengen auf den Blog lade und aber wieder so viele Fotos gemacht habe, sind die Detail der Tasche in einer grossen Collage zusammengefasst.

Meine Tochter ist total angetan von den Rosa Fröschen – wie sollte es auch anders sein – so hat sie eine Gürteltasche „MiniWallaby“ von AmbaZamba mit der passenden „MiniMoneybag“ von Keko-Kreativ bekommen. In dem Fall bin ich froh, gibt es nur 3 verschiedene Stofffarben, sonst wären es wohl auch mehr kleine Börsen geworden… 😉

Die Stoffe werden sind aktuell auf der Hausmesse (13.02. – 19.02.17) bei Swafing erhältlich und bald darauf auch bei deinem Stoffhändler.

Natürlich will ich euch die anderen tollen Nähbeispiele aus dem Nähteam nicht vorenthalten, Anke hat dazu wieder ein wunderbares Lookbook gezaubert, schaut doch mal hier vorbei.

In diesem Sinne, heute ist Valentinstag passt da „Kiss The Frog“ nicht fantastisch, wobei ich euch wünsche das aus eurem Frosch schon ein Prinz geworden ist 😉

xoxo, Peggy

Linked: Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT, T&T  und Meertjes Stuff

 

 

Shooting mit Hindernissen

Guten Morgen Ihr Lieben, ich freue mich euch heute wieder ein paar Nähstücke aus den Stoffen der neuen Frühjahr-Sommer Kollektion von Cherry Picking zeigen zu dürfen, wobei ich die ganze Zeit schmunzeln muss wenn ich die Bilder anschaue und mich an die Entstehung dieser erinnere…

Ich schätze mal das viele Mamas spätestens bei dem zweiten Kind merken, das Pläne schmieden völlig überbewertet ist, die meisten können eh nicht eingehalten werden… So ging es mir auch mit diesen Bildern, von langer Hand geplant, durch Krankheit, das Wetter oder einfach überhaupt keiner Lust wieder verschoben.. So waren diese völlig spontan ungeplant, ich mag es einfach draussen zu fotografieren, mir fehlt für zuhause der richtige Fotohintergrund und irgendwie auch der Platz das nicht immer eine Ecke vom Schrank oder der Wäschekorb im Hintergrund ist… Die Sonne hatte gerade geschienen und der Abgabetermin war zum greifen nahe… Ein Shooting mit unglaublich vielen Outtakes, aber dafür auch sehr schöne darunter, wie die zwei… Warum die zwei am liebsten nicht in die Kamera schauen, hinter mir wurde gerade ein Traktor abgeschleppt – ihr merkt ein Shooting mit Tücken 😉

Für meine Tochter habe ich aus den Papercut Loveboats das Fledermausshirt „Madita“ von Hedinäht genäht, kombiniert mit den schönen Ringeln von Swafing. Passend dazu eine Chino nach dem Schnitt von FeeFee, den Jeansstoff dazu hatte ich noch zuhause und passt farblich total toll.

Für meinen kleinen oder vielmehr grossen Räuber gab es ebenfalls eine Chino nach dem Schnitt von FeeFee und falls ich euch wundert das es kein Bild von vorne gibt, nun ja Matschbilder sind nicht so meins aber Matschpfützen eine heimliche Leidenschaft von meinem Sohn…

Das Shirt ist übrigens ein 20Minuten Shirt von Muckelie.

 

Die Michelmütze habe ich nach dem Schnitt von Lillemo als Wendemütze genäht für innen den Baumwollsatin der Papercut Loveboats genutzt, die steht im so süss und unterstreicht das Lausbubengesicht nochmal <3

Aus dem Baumwollsatin habe ich noch ein Kuschelloveboat genäht 🙂

Am Donnerstag geht die lustige Fahrt auf dem Loveboat bei mir weiter, mit viel Baumwollsatin und schönen Accessoires 🙂

Bis dahin grüsse ich euch lieb! <3

xoxo, Peggy

Linked: HOT, Creadienstag, Dienstagsdinge & Kiddikram

 

Take me to the Loveboat

Juhu – Hallo Februar – Hallo Loveboats <3

Eine ganze Weile freue ich mich schon euch die ersten Teile aus der aktuellen Frühjahr-Sommer Kollektion von Cherry Picking vorstellen zu dürfen – heute zum Donnerstag oder vielen ja auch als RUMS-Tag bekannt möchte ich mit den ersten Teilen für mich starten…

Als ich im September die Nachricht bekam, dass ich tatsächlich mit ins „Loveboat-Team“ zu Anke darf, war es echt wie in einem Traum und ich dachte wirklich die ersten Tage immer noch, oh oh die meinten bestimmt nicht dich und es war eine Verwechslung… Aber nein spätestens als hier das erste grosse Paket voller schöner Streichelstoffe stand, hat es so richtig klick gemacht <3

Ich bin unglaublich happy darüber und bin so dankbar das ich ein Teil dieses wunderbaren Teams sein darf!

Nach langen hin und her überlegen welche Schnittmuster ich vernähen möchte, habe ich mich bei allen Teilen eher für Basics entschieden, die schön kombiniert werden können und aber auch einzeln dem Outfit ein gewisses Etwas verleihen.

Angefangen habe ich mit der „Lady Pepe“ von Mialuna, kombiniert mit grün-weissen Ringeljersey und dem grauen Loveboatjersey.

Auf das Vorderteil musste einfach noch ein Loveboat <3

Eigentlich war es so dann auch schon fertig, dann hing es zwei Tage fertig neben der Nähmaschine und ich war noch nicht so recht zufrieden, bis mir die Idee mit den vielen kleinen Loveboat-Plotts auf dem Armpatch kam, mit dem kleinen Risiko das die Patches wieder abgetrennt werden müssen, aber es hat zum Glück so geklappt wie ich es mit vorgestellt habe und ist für mich der Hingucker am Shirt.

Die Loveboats auf Jersey gibt es in dieser Kollektion nochmal in einer anderen Version, die Loveboat Papercuts – die modische Variante der Loveboats in zwei Farben.

Den apricotfarbenen habe ich mir zu einem schönen Kuschelschal nach dem Schnitt von LeniPePunkt genäht, wobei aus dem eigentlichen Knopfschal, bei mir ein Ösenschal geworden ist… Kombiniert habe ich ihn mit einem kuscheligen Sweat ebenfalls von Swafing. Ja es ist eine Frühjahr-Sommer Kollektion, aber so ein bisschen Farbe im oft tristen Winter tut einfach gut 🙂

Da wir bei eisigen Temperaturen um die null Grad fotografiert haben, war der mir fast am liebsten zu fotografieren 😉

Meine absoluter Lieblingsbegleiter in letzter Zeit – und wer genau hinschaut entdeckt schon ein bisschen mehr von den Loveboats, natürlich konnte ich mir es nicht nehmen lassen auch eine Tasche zu nähen – die bekommt ihr nächste Woche zu sehen… davor möchte ich euch aber noch das neue Lookbook zu gesamten Kollektion ans Herz legen, es sind so wunderschöne Bilder aus dem ganzen Team <3

Die Stoffe der Swafing Frühjahr-/ Sommerkollektionen 2017 „Loveboat“, „Lobster & Fish Friend“ & Julie von Cherry Picking werden im Februar 2017 an viele Stoffhändler mit Swafing Sortiment ausgeliefert. Viele der Stoffe könnt ihr schon jetzt bei Eurem liebsten Stoffhändler entdecken, andere kommen im Laufe der nächsten Zeit hinzu.

In diesem Sinne freue ich mich wenn euch die ersten Werke gefallen und grüsse euch lieb!!

xoxo

Peggy