Füchse für den Herbst – Alltagsheldin

Wer von euch erinnert sich noch an den Taschenspieler Sewalong im Februar? 10 Neue Taschenschnitte von Farbenmix auf einer DVD – Das Ziel des Sewalongs war jede Tasche einmal zu nähen, tja ich habe es sage und schreibe zu genau einer Tasche geschafft 😀 Nun ja wie heisst es so schön, Leben ist das was passiert während man andere Pläne hat…

Aber jetzt habe ich mir genau das Taschenmodell genäht in welches ich mich sofort verliebt hatte – Die Alltagsheldin! Mal ein komplett anderer Schnitt der mir unheimlich gut gefällt! Bisher habe ich ja immer sehr gerne grosse Taschen genäht und meine Mann sagte mal sehr treffend „So so die Kinder werden grösser und die Taschen kleiner..“. Recht hat er, mittlerweile muss nicht mehr der halbe Hausstand mitgetragen werden und sie benutzen auch selber gerne ihre eigenen Taschen. Ich geniesse das zwischendurch wirklich sehr mal nicht mit hängenden Schultern zu laufen, Mamas kennen das Phänomen des Kofferraums am Arm 😉

Nun aber zur Tasche 🙂

Der Jahreszeit angepasst geht sie fast inkognito durch den Blätterwald…

Sind die Füchse nicht absolut toll?! Hachzz! Stoffliebe auf den ersten Blick! Zusammen mit Alexandra von Lalex durfte ich mir beim Kreando Bastelshop aus Biel meine Wunsch-Alltagsheldin zusammenstellen und als Herbstinspiration für euch nähen <3

Einen weiteren Wunsch durfte ich mir mit dem Bordeaux Dry Oilskin erfüllen, ein unheimlich tolles Material was sich problemlos vernähen lässt und dazu noch wasserabweisend ist, was man aber auf den ersten Blick & Griff gar nicht sieht. Den könnte ich mir übrigens auch super als Mantel vorstellen 🙂

Wer meine Näharbeiten kennt, weiss dass ich sehr gerne metallisierte Reissverschlüsse vernähe aber die Optik von einem echten Metallreissverschluss ist ist einfach nicht zu toppen, ok es ist immer wie Roulette spielen wenn man drüber näht ob die Nadel es schafft aber hier hat es tadellos ohne Nadelbruch geklappt einfach gaaaaanz langsam am besten mit dem Handrad 😉

Der Hingucker der Tasche ist ja die aufgesetzte Tasche, in der Anleitung sind zwei Varianten beschrieben, als einfache Aufsatztasche oder wie hier als Plustertasche, es ist ratsam die Plustertasche aus nicht allzu dicken Materialen zu nähen. Die Kombi aus dem weichen Baumwolle-Jaquard und dem „Fuchs-Leinen“ ging aber gut. Verschlossen wird diese mittels eines Magnetverschlusses.

Kleine Lovelydetails runden die Tasche ab, habt ihr die süssen Knöpfe an der Seite gesehen?

Als ich dann nach dem Fotografieren mir daheim die Bilder angeschaut habe, ist mir ausgefallen das ich von innen gar keine Bilder gemacht habe, aber da habt ihr nicht so viel verpasst, ganz schlicht aus dem Baumwolle-Jaquard 😉 Wobei die Aussentasche auch wieder die süssen Füchse innen hat 🙂

Wir sind nun bereit für stylische Herbstausflüge um die Füchse spazieren zu tragen, wir heisst in dem Fall meine Tochter und Ich – „Mama aber die Tasche darfst du nie weg geben, die will ich dann…!! <3

An der Stelle möchte ich mich nochmal bei ganzen Kreando-Team bedanken, es ist mir eine grosse Freude, ein Teil eurer immer tollen Inspirationen sein zu dürfen <3

Somit enthält dieser Beitrag auch eine klare Shoppingempfehlung für einen super sortierten Onlineshop mit feinsten Stöffchen und tollem Service!

Ihr wollte euch auch eine Alltagsheldin nähen, oder vielleicht auch eine andere Tasche der DVD aber mit den süssen Füchsen oder dem Trendmaterial „Oilskin“ – hier findet ihr sogar die ganze Shoppingliste der Alltagsheldin und allen Zutaten die ihr dafür braucht -> Zur Inspiration

Bis bald Ihr Lieben

xoxo Peggy

Linked: Du für dich am Donnerstag

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 11 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: