Männerbörse oder Nähen mit Hindernissen

Hallo Ihr Lieben,

neues Jahr – neues Glück so oder ähnlich dachte sich das auch mein Mann als er seinen Wunsch nach einer neuen Geldbörse äusserte. Das Port-Mann-Näh von Wittsich hat ihn sofort angesprochen, somit war klar welches es werden sollte.

Es gibt ja so eine ungeschriebene Regel beim Nähen von neuen Ebooks – Lesen! Und zwar das ganze Ebook, ja in der Regel mache ich das auch, hier auch aber irgendwie hatte ich dabei völlig einen Knoten im Kopf… Somit habe ich mich einfach mal komplett alle Empfehlungen überlesen und einfach mal gestartet. Hätte mein Mann nicht wirklich fast die ganze Zeit während des Nähens schon ganz hibbelig hinter mir gestanden, hätte ich dieses Projekt abgebrochen. Keine Anti-Glue Nadel, das Leder zu dick etc. Grrr…

Aber ihr kennt das, der Ehrgeiz ist gepackt, das Zeitfenster gerade gut – da muss man einfach manchmal durch. Schon lustig ich habe selten bei so einem Projekt so geflucht, dabei nähe ich die Ebooks von Wittsich wirklich gerne rauf und runter. An der Stelle muss ich auch wirklich nochmal betonen, dass es an mir lag und nicht am Ebook, das ist wie immer super beschrieben und bebildert! Aber nähen werde ich es nicht nochmal. Ich habe ehrlich 3 Kreuze gemacht als es fertig war!

ABER mein Mann ist happy, es passt alles rein was er wollte und somit bleibt dieses Port-Mann-Näh auch wirklich ein Einzelstück.

Tja das soll auch mal vorkommen und sind wir mal ehrlich – ich nähe auch viel lieber für Frauen – so schwarz und völlig unbunt ist ja eh nicht so meins 😛

Habt einen schönen Tag :-*

xoxo, Peggy

Linked: Creadienstag, HOT, T&T, Dienstagsdinge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Männerbörse oder Nähen mit Hindernissen”

%d Bloggern gefällt das: