Mama Rocks – Mein ROANA

Wie schon im Blogpost am Dienstag erwähnt, habe ich während des Probenähens zu neuen Rucksackschnitt „ROANA“ von Hansedelli zwei Rucksäcke „geschafft“ und ich freue mich euch heute mein persönliches Exemplar zeigen zu dürfen – MAMA ROCKS 😉

Endlich habe ich mich dazu durchringen können den wunderschönen Canvas „Mrs. Black Marblestone“ von Cherry Picking anzuschneiden, habt ihr auch so Stoffe die erstmal einen Weile gestreichelt werden müssen bevor sie angeschnitten werden können?! Für mich war er mal wieder Liebe auf den ersten Blick und bin froh dass ich ihn jetzt endlich verarbeitet habe und mit dem Ergebnis mehr als zufrieden!

Irgendwie ist er schlicht aber eben doch nicht so ganz, wer meine eigenen Taschen kennt, weiss dass mindestens das Innenleben immer „knallen“ muss – Bunt ist eben doch meine Lieblingsfarbe – auch wenn meistens nur Innen 😉

Nachdem ich zuerst das „Dschungelflower-Modell“ genäht habe, wusste ich dann wo ich was applizieren oder aufnähen konnte, wie die ganzen Ripsbänder hier bei meinen von Wunderpop.

Ein eher zufälliges Bild während des Nähens zeigt es glaube ganz deutlich –

NÄHEN IST EBEN DOCH LIEBE <3

Alle Eckdaten wie Masse etc. rund um den Rucksack könnt ihr nochmal hier im Blogpost davor nachlesen, dafür lasse ich euch heute ein paar mehr Bilder hier 😉

Beim Innenleben habe ich für mich neben dem echt coolen Netzfach, nur das geteilte Steckfach mit den zusätzlichen zwei Seitentaschen genäht, mir persönlich reicht das.

Der Innenstoff lag auch schon eine Weile gut gelagert und hat offensichtlich mit ROANA seine Bestimmung gefunden. Da ich nur 0,5m davon hatte, habe ich zusätzlichen einen Rosa-Chervron Stoff vernäht, ich bin sonst kein Rosafan, aber es kommt wohl immer auf die Kombi an. Der hat sich übrigens auch wieder im Aussenfach an der Front und am Rücken versteckt.


Den wunderschönen Reissverschlüsse habe ich bei Frau Machwerk gefunden.

Also ich bin ganz schön happy mit meinem Neuen Rucksack <3

Der Beitrag enthält mal wieder Werbung für Wundervolle Stoffe, tolle Nähzutaten und nicht zuletzt einem klasse neuen Ebook – das Ebook habe ich unentgeltlich zu Verfügung gestellt bekommen und alles andere habe ich selbst geshoppt.

Ich kann euch aber nicht gehen lasse, ehe ihr nicht noch einen Blick in das Lookbook zu ROANA werfen könnt, echt beeindruckend was da für tolle Rucksäcke binnen zwei Wochen entstanden sind <3 Hier gehts zum ROANA-Lookbook

Jetzt wünsche ich euch noch eine wundervolle Restwoche und meinen ROANA schicke ich noch fix zu Katjas Linkparty „Du für dich am Donnerstag„.

Bis bald,

xoxo Peggy

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: