Mien Büdel – Don’t forget to have Fun

Oh was für ein schönes Wetter da draussen, da liegt schon ein Hauch Sommer in Luft. Soo schön 😀

Ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet wunderschöne Ostern mit euren Lieben und einen fleissigen Osterhasen.

Schon Anfang des Monats dürfte ich für die liebe Marie von Waterkant – Lieblingsstücke bei Ihrem Blitzprobenähen zum „Mien Büdel“ teilnehmen und es wird doch langsam mal Zeit ihn euch auch im Blog zu zeigen, einige von euch haben ihn ja schon live gesehen – kein Wunder er begleitet mich ja auch gerade täglich.

Mein Mann hat ihn ganz passende betitelt „Turnbeutel Deluxe“, ja das stimmt, ein bekannter Grundschnitt der Turnbeutel aber ziemlich cool neu aufgelegt mit tollen Extras. Rucksack, Beutel und mit verlängerten Tragegriff auch als Tasche zu tragen.

Insgesamt kommt der „Mien Büdel“ mit 4 Grössen daher und habe für mich die grösste Grösse „L“ genäht. Ich habe mich sofort in das aufgesetzte Frontteil mit den Ösen verliebt und genauso genäht, nur oben und unten fixiert passt locker eine Jacke etc oder Yogamatte dazwischen – nicht das ich die mal brauchen würde aber es passt 😉

Die Front bildet auch wirklich das Herzstück <3 Ein Kombi aus Plott & Stickerei – quasi ein Stickplott 😉 Die Vorlage dazu stammt aus dem Silhouette Store. Ich möchte das gerne nochmal machen, auch wenn es länger gedauert hat als das eigentliche Nähen des gesamten Büdels an sich… Aber es hat sich gelohnt und freue mich jeden Tag daran <3

Genäht habe ich ihn aussen komplett aus beschichteten Leinen und innen mit einem Baumwollstoff. Für mehr Stand habe ich ihn mit kaschiertem Schaumstoff gefüttert und hat so eine tolle Haptik.

Verschlossen wird er mit einem LOXX-Knopf und passt doch toll zu den Lederriemen, oder? Ach ich habe so Freude an meiner Nietenpresse bzw den richtigen Aufsätzen dazu, nie mehr zerdepperte Nieten die mit dem Hammer immer krumm & schief geworden sind…

Für Kleinigkeiten habe ich hinten noch ein kleines Reissverschlussfach eingenäht.

Na wer hat jetzt auch Lust sich einen „Turnbeutel Deluxe“ zu nähen?! 😉

Psst, die Kindervariante meiner Tochter habe ich schon mal auf Instagram gezeigt… Er bekommt aber auch noch einen Blogpost 😉

Das Ebook zum „Mien Büdel“ bekommt ihr zb bei Makerist. Alle Materialen stammen aus meinem Fundus 🙂

Somit enthält dieser Beitrag Werbung vor allem aber eine grosse Portion Liebe zum Nähen <3

Und nun ab zu „Du für dich am Donnerstag“ und lasse euch sonnige Grüsse hier xoxo Peggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: